Am vergangenen Donnerstag trafen sich rund 60 Mitglieder des Stedinger Reit- und Fahrvereins "Sturmvogel" Berne in der Reithalle am Marktham. 

Coronabedingt konnte die Versammlung im letzten Jahr nicht stattfinden. Daher habe man zwei Jahre zu besprechen und dennoch von weniger Veranstaltungen zu berichten, begann der erste Vorsitzende Dieter Logemann seinen Rückblick.

Im Anschluss rückte engagierter Vereinsnachwuchs in den Turnierausschuss auf. Dieser wird in den kommenden Wochen beginnen den Veranstaltungskalender 2022 mit sportlichen und geselligen Terminen zu füllen.

Den Anfang macht ein WBO-Turniertag mit Kinder- und Jugendprüfungen am 09.Oktober 2021. Am Abend soll es ein vereinsinternes Abgrillen geben.

 

Die nächsten Arbeitsdienste finden am 25.09. und 02.10. ab 9 Uhr, sowie 08.10. ab 16 Uhr statt. 

Neben der Turniervorbereitung sollen bauliche Maßnahmen im Stall passieren. 

 

Der Vorstand wird ab sofort von Alke Rowehl untersützt. Sie folgt Meike Tönjes als zweite Vorsitzende, die sich nach 13 Jahren Engagement in erster Reihe nicht wieder zur Wahl stellte. 

In ihrer Amtszeit wurde ua. die Entscheidung getroffen die zweite Hallenhälfte zu bauen. Außerdem gehört sie zu den Ideengebern und Organisatoren des beliebten Hallengeländetrainings. Über das ganze Jahr hatte sie die Instandhaltung der gesamten Anlage im Blick und ihr tatkräftiger Einsatz war grundlegend für viele Veranstaltungen.

Alle anderen Vorstandmitglieder wurden wieder gewählt.

 

Bild v.l. Anne Lintzen, Stephanie Oltmanns, Claas Jüchter, Julia Denker, Dieter Logemann, Anna Ziemer, Alke Rowehl.

 

 

Joomla templates by a4joomla