Ponyspieltag

beim "Sturmvogel"


Am Sonntag, den 23. November starteten elf Mannschaften in die neue Saison der Ponyspielliga Oldenburg-Nord. Die Autos der Gäste aus Höven, Ovelgönne und Rastede reihten sich bis zur Straße und bis zum Nachmittag tummelten sich rund 40 kleine Ponys in der langen Reithalle am Markthamm.
 

In insgesamt sechs Spielen ritten die Teams um den Tagessieg: 
Slalom, Becherumsetzen, Steine trippeln, Dreibein-Sacklauf, Fahnenspiel, Kartoffelspiel. Und immer gegen die Stoppuhr, die am Ende die Platzierung ergab. Den Tagessieg errang das Team Höven 1 in einer Gesamtzeit von 6:28 Minuten, knapp gefolgt vom Team Ovelgönne 1 in 6:51 Minuten vor dem Team Ovelgönne 2 in 6:57 Minuten.
Der Gastgeber platzierte sein Team Berne 2 auf dem vierten Platz mit einer Zeit von 8:37 Minuten vor Höven 2 in 8:42.

Abgesehen vom Tagessieg, Ruhm und Ehre reiten die Teams an insgesamt sechs Wettkampftagen um die Qualifikation für die Weser-Ems-Meisterschaften im  Mai. Der zweite Wettkampftag findet am 18. Januar 2015 wieder in Berne statt.

von Alke Rowehl

Joomla templates by a4joomla