Zurück im Busch

Osnabrück, 16.08.2014

Für viele Reitersleut' ist die Vielseitigkeit die Königsdisziplin des Turniersports. In den letzten Jahren ging der Trend allerdings mehr zum "Spezialisten", sprich Dressur- oder Springreiter, als zum "Allrounder".
Vor zwei Wochen verhalfen Mairin Buch und der 7-jährige Wallach "Lucky Sevens" der traditionsreichen Sparte zu neuem Glanz in unserem Verein. In einer Vielseitigkeitsprüfung Kl.L in Osnabrück-Hellern kämpften sich die beiden Sturmvögel auf einen Schleifenplatz! Im 36-köpfigen Starterfeld waren unter anderem prominente Namen, wie Frank und Andreas Ostholt, vertreten.
Mit 51,0 Fehlerpunkten in der Dressur, einem Geländeritt, der lediglich 3,6 Zeitfehlerpunkte brachte und ebenfalls 3 Zeitfehlern im anschließenden Pacours reichte es schlussendlich für den 8. Platz.

Besitzerin Ulrike Wilting zeigt sich begeistert: "Lucky ist jetzt zwei Jahre unter dem Sattel und hat diese Herausforderung super gemeistert. Zudem hat Mairin einen grandiosen Job gemacht!".

Der Sturmvogel Berne gratuliert zur tollen Leistung und Platzierung.

von Alke Rowehl

Joomla templates by a4joomla