Himmelfahrtsturnier Berne

Endlich Sommer - endlich Turnierzeit! 

Für die meisten aktiven Turnierreiter des Stedinger RuF "Sturmvogel" Berne ging es nach wenigen Hallenturnieren im Frühjahr am Himmelfahrtswochenende vor heimischer Kulisse das erste Mal auf einem Grasplatz in den Parcours. Die Dressurreiter konnten ihre Pferde auf dem sanierten Sandplatz neben der Doppelreithalle optimal vorbereiten.

An drei Tagen sind in 36 Prüfungen über 1000 Teilnehmer gestartet. Der Donnerstag lockte mit großem Springsport bis zur Klasse M*, sowie zahlreichen Wertungsprüfungen für die Kreismeisterschaft im kreis Wesermarsch. Die Bernerin Sirina Kruse sammelte mit ihrem Pony Al Bundy Schleifen in Dressurprüfungen der Kl. A* und L. In einer Springprüfung Kl. A** gingen sieben von zehn Schleifen an des Gastgeber, allen voran die Podiumsplätze an Eske Rowehl mit CarrySue, Carolina Dosch mit Dalla und Josie Dähn  mit Luca.

Vor dem traditionellen "Berner Derby" am Donnerstagabend wurde der Vorstand des Berner Reitvereins von seinen Mitgliedern mit einem Flashmob überrascht. Als "Danke" für das ehrenamtliche Engagement der Vorstandsmitglieder hatten sie eine kleine Choreographie einstudiert. Jubelnd und klatschend begleitet das zahlreiche Derbypublikum die Überraschung, nach und nach stießen immer mehr Sturmvögel auf der "Tanzfläche" hinzu.

 

Am Freitag überzeugte Claas Jüchter vom gastgebenden Verein mit seinem sechsjährigen Wallach "Case" in der Sprinfpgerdeprüfung Kl. L und gewann Gold. In der traditionsreichen Mannschaftsdressur Kl. A konnte die Berner Mannschaft auf den Silberrang reiten. Am Abend glückte die Premiere des "Kleinen Berner Derbys".  Über 30 Starter zeigten flotte Runden im langen Parcours aus festen Natur- und klaaischen Stangenhindernissen auf A-Niveau. Am Ende schafften es drei Sturmvögel in die Platzierung (2. Platz Carolina Dosch/ Dalla, 7. Platz Lara Kohlwey/ Levitto, 10. Platz Eske Rowehl/ CarrySue).

 

Am sonnigen Samstag hatten die jüngsten Reiter mit ihren Ponys ihren großen Auftritt. Stimmungshighlight war wie erwartet das Mannschaftsspringen Kl.A. Als krönenden Abschluss gingen Gold- und Silberschleifen an die Mannschaften des Sturmvogel Bernes, die sich damit wertvolle Punkte in der Kreismeisterschaftswertung sicherten. 

 
Joomla templates by a4joomla